Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

AktueLles

 


 

                                                                      Zum Veranstaltungskalender Langengeisling 2018

.


Der Pfarrverband Erding-Langengeisling lädt zu einer
B E R G M E S S E
am Sonntag, den 16.09.2018 bei der Kapelle in Wonneberg/Untermoosen ein.
Beginn der Messe 10:00 Uhr
Die Kapelle befindet sich in der Nähe von Wonneberg in Untermoosen
Bei schlechter Witterung findet die Messe in der wunderschönen Kirche St.
Leonhard statt. Nach der Messe gibt es eine Kirchenführung in St. Leonhard
Abfahrt mit dem Bus in Eichenkofen (Gasthaus Brunold) um 7:30 Uhr
Weitere Haltestellen:
Bushaltestelle in Altham, Kirche Langengeisling, Bäckerei Fleck (Weinmaier),
ehem. Gärtnerei Meier, Schwimmbad Erding, Sparkasse Erding (Südseite) um 7:45
Sonstiges: Mittagessen im Landgasthof Schweizerhof
Nachmittag Fahrt nach Tittmoning
Die Rückfahrt mit dem Bus erfolgt um ca. 17:00 Uhr.
Anmeldung:
Wer mit dem Bus fahren möchte, meldet sich bitte bis 10. September im Pfarrbüro Erding Tel. 89202-0 oder bei Martin Neumaier Tel. 93377 an.
Auf gutes Wetter und zahlreiches Erscheinen freut sich der
PGR der Pfarreien

Näheres hier


Newsletter

auf Grund der neuen Datenschutzverordnung bitten wir sie, wenn sie unseren Newsletter weiter oder neu beziehen wollen, sich neu dafür anzumelden


Seit April 2018 hat der Pfarrverband Erding-Langengeisling und der Pfarrverband Hallbergmoos-Goldach eine gemeinsame Verwaltungsleiterin.
Dieser neue Beruf innerhalb der katholischen Pfarrverbände entlastet die Priester deutlich von bisherigen Verwaltungsaufgaben, so dass ihnen mehr Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben im Bereich der Seelsorge bleibt.

Siehe auch Pfarrleben Erding


 

Die Wallfahrtskirche Heilig Blut in Erding ist vorübergehend gesperrt
Ersatzweise Gottesdienste der gesperrten Wallfahrtskirche Heilig Blut:
Dienstag bis Freitag um 7.00 Uhr Frühmesse in der Seitenkapelle von St. Vinzenz, Klettham


 

Hier finden sie einen Link zur katholischen Glaubensorientierung

in St. Michael München, dem offiziellen Ansprechpartner für den Kircheneintritt:
Für den Wiedereintritt, die Konversion (Übertritt), Erwachsenentaufe und für die Erwachsenenfirmung.
www.st-michael-muenchen.de/glaubensorientierung
Die Tür steht offen...
... für Glaubensfragen, die Sie bewegen. Sie sind herzlich eingeladen zum
offenen, persönlichen Gespräch, schriftlichen oder telefonischen Kontakt, zu
Informationsveranstaltungen und Kursen.


 

Das aktuelle Bibelwort:

Mk 8,27-36

27 Jesus ging mit seinen Jüngern
in die Dörfer bei Cäsarea Philippi.
Unterwegs fragte er die Jünger:
Für wen halten mich die Menschen?
28 Sie sagten zu ihm:
Einige für Johannes den Täufer,
andere für Elija,
wieder andere für sonst einen von den Propheten.
29 Da fragte er sie: Ihr aber,
für wen haltet ihr mich?
Simon Petrus antwortete ihm:
Du bist der Messias!
30 Doch er verbot ihnen, mit jemand über ihn zu sprechen.
31 Dann begann er, sie darüber zu belehren,
der Menschensohn müsse vieles erleiden
und von den Ältesten, den Hohenpriestern und den Schriftgelehrten
verworfen werden;
er werde getötet,
aber nach drei Tagen werde er auferstehen.
32 Und er redete ganz offen darüber.
Da nahm ihn Petrus beiseite
und machte ihm Vorwürfe.
33 Jesus wandte sich um, sah seine Jünger an
und wies Petrus mit den Worten zurecht: Weg mit dir, Satan,
geh mir aus den Augen!
Denn du hast nicht das im Sinn, was Gott will,
sondern was die Menschen wollen.
34 Er rief die Volksmenge und seine Jünger zu sich
und sagte:
Wer mein Jünger sein will,
der verleugne sich selbst,
nehme sein Kreuz auf sich
und folge mir nach.
35 Denn wer sein Leben retten will,
wird es verlieren;
wer aber sein Leben um meinetwillen
und um des Evangeliums willen verliert,
wird es retten.
36 Was nützt es einem Menschen,
wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben einbüßt?
Um welchen Preis könnte ein Mensch sein Leben zurückkaufen?
Denn wer sich vor dieser treulosen und sündigen Generation
meiner und meiner Worte schämt,
dessen wird sich auch der Menschensohn schämen,
wenn er mit den heiligen Engeln in der Hoheit seines Vaters kommt.
Und er sagte zu ihnen:
Amen, ich sage euch:
Von denen, die hier stehen,
werden einige den Tod nicht erleiden, bis sie gesehen haben,
dass das Reich Gottes in (seiner ganzen) Macht gekommen ist.


 Die Gebetsanliegen des Papstes:

für das Gebetsapostolat 2018

September

Universal: Die Jugend Afrikas
Um freien Zutritt aller Jugendlichen zu Bildung und Arbeit in den jeweiligen Ländern Afrikas.

.